Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Die Bayerische Landesbibliothek Online wird seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert und schrittweise nach bavarikon umgezogen. Die Suche steht leider nicht mehr zur Verfügung. Auf den einzelnen Projektseiten der BLO finden Sie die direkten Verlinkungen zur neuen Präsenz der Angebote in bavarikon.

Der Baÿrische Kraiß

Der Baÿrische Kraiß samt seinen Incorporirten und angräntzenden Ländern, Fürstenthümern, Bisthümern, Abte¨yen, Grafschafften, Herrschafften und Städten. Ans Liecht gegeben, Durch Sanson. Hipschman sculpsit. [Ca. 1:600 000]. Nürnberg, Johann Hofmann, s.a. [ca. 1685-1690].

Signatur: Mapp. XI,28 zl
Autor/Hrsg.: Hipschman
Jahr: ca. 1685-169
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:600 000
Originalgröße: 54 x 78 cm
In Nürnberg, einer der deutschen Verlagshauptstädte des 17. Jahrhunderts, hatten bereits früh einige Verleger Karten zu einem festen Bestandteil ihres Programms gemacht. So auch der aus Frankenberg in Sachsen gebürtige Buch- und Kunsthändler Johann (auch Johannes) Hoffmann (1629-1698). Es fällt auf, daß er oft nachdrucken ließ oder die Zensur umging, dennoch wurde er 1675 Genannter im Größeren Rat der Stadt. (Zitiert aus: Auserlesene und allerneueste Landkarten, 2002)
Quelle: Auserlesene und allerneueste Landkarten, 2002

Zur historischen Karte im DigiTool-Viewer