Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Suche beschränken auf:

Die Suche in den Projektbeschreibungen ergab insgesamt 152 Treffer

... [S.l.], vor 1280 Das Nibelungenlied ist wahrscheinlich das berühmteste Heldenlied in mittelhochdeutscher Sprache, das auf uns gekommen ist. Es handelt vom Leben des Drachentöters Siegfried von den Tagen ...
... Bayerns von großer Bedeutung ist. Neben den Diskussionen über die großen politischen Fragen und zu einzelnen Sachproblemen, die in den Gremien der Landstände bzw. des Landtages behandelt wurden, liefern ...
... Aventin hinterließ einen umfangreichen schriftlichen Nachlass, der bislang nur unzureichend ausgewertet ist. Die zwischen 1881 und 1908 erschienene Edition enthält nur einen Teil davon und ist zudem wissenschaftlich ...
... wobei die Edition durch ein Inhaltsverzeichnis erschlossen ist. In einem weiteren Projektabschnitt werden die Images der Handschrift und der Edition verknüpft und der als Volltext erschlossene Editionstext ...
... 2009 in das Register des Memory of the World aufgenommen. Dafür wurden die drei wichtigsten Textzeugen ausgewählt: Handschrift A (Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 34) Handschrift B (Stiftsbibliothek St. ...
... sich über den Zeitraum von 1716 bis 1789 erstreckt, finden sich daher insbesondere die Roteln aus Klöstern der Bayerischen Benediktinerkongregation, wozu u.a. Andechs, Benediktbeuern, St. Emmeram und Tegernsee ...
... Datenbank erfasst. Hinweise zur Benutzung Die Anleitung zur Recherche in der Datenbank finden Sie hier. Angaben zum Projekt "Matrikelbücher der Akademie der Bildenden Künste München, 1809-1935" ...
... über die Anwendung der "geographischen Methode" in der Statistik. Eine Vorstudie zu dem internationalen statistischen Congresse in St. Petersburg, in: Zeitschrift des königlich bayerischen Statistischen ...
Sprechender Sprachatlas Die diesem Projekt zugrundeliegenden Karten stammen aus dem 'Kleinen Bayerischen Sprachatlas'. Er ist 2006 im dtv-Verlag München erschienen und bietet mit mehr als 120 Karten ...
Im 19. Jahrhundert wurde das Königreich Bayern erstmals flächendeckend kartographisch erfaßt. Im Rahmen einer Steuer-Katastervermessung entstanden in den Jahren 1808 bis 1853 ca. 22.000 großformatige ...
... Fürstbischofs Johann II. von Brunn (reg. 1411-1440). Staatliche Bibliothek Ansbach, Ms.lat. 65 Ehemals Ansbach, Stift St. Gumbert. Historisch-juristischer, astronomischer Sammelband. ...
... der Universität Ingolstadt. 1785 beendete er das Studium mit der Promotion und der Priesterweihe. 1787 erhielt er eine Kanonikerpfründe am St. Andreas-Stift in Freising, wurde zum Geistlichen Rat in Freising ...
... wurden erstmals die in der Hof- und Staatsbibliothek verwendeten Hausregeln für die alphabetische Katalogisierung schriftlich gefasst. Dabei wurden die Münchner Regelungen teilweise den weitverbreiteten ...
... der modernen Bibliothek von heute gelegt wurde. Mehrere Filme zeigen die Bauarbeiten. Andere halten Vorträge und Festivitäten fest. Die Qualität der Innenaufnahmen ist wegen fehlender Scheinwerferbeleuchtung ...
... War, when large parts of the library building were destroyed by the air raids of the years 1943-45, and more than 500,000 volumes (around one quarter of the collections) were lost. Today the Bayerische ...
  Beginnend mit dem Jahr 1808 wurde ganz Bayern flächendeckend kartographisch erfaßt. Neben den Kataster-Uraufnahmen wurde das Gebiet Bayerns topographisch aufgenommen und in sogenannten Urpositionsblättern ...
...  Das Angebot umfasst: Artikel zu Sachthemen der bayerischen Geschichte. Als Einstiegsinfo dient ein "Abstract", das die wichtigsten Informationen zusammenfasst. Daran schließt sich der Artikel an, ...
Grundlagen Die diesem Projekt zugrundeliegenden Karten stammen aus dem "Kleinen Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben". Er ist 2007 im Wißner-Verlag in Augsburg erschienen und bietet auf ca. 180 Karten ...
... Online (RRBO) [In Vorbereitung) Würzburg, Universitätsbibliothek Libri sancti Kiliani digital. Die Handschriften der Würzburger Dombibliothek Papsturkunden aus dem Benediktinerkloster St. ...
... Handschriftenfonds aus dem ehemaligen Benediktinerkloster St. Emmeram in Regensburg einer der Kernbestände der Handschriftensammlung der Bayerischen Staatsbibliothek München. Nach der Säkularisation gelangten ...
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.