Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Geschichte der BLO

1999

Konzeption der Bayerischen Landesbibliothek Online

2000

Start der Vorbereitungsphase mit Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Projektpartner sind die Universitätsbibliotheken Augsburg und Regensburg.

2002

20. Juni: Präsentation der BLO (Pressemitteilung) mit einem Grundbestand an Daten der Projekte

blo2002

Die älteste Version der BLO 2002

2003

Als Projektpartner kommen die Landesbibliothek Coburg und die Universitätsbibliothek Würzburg hinzu.

2004

Januar: Konstitution des wissenschaftlichen Fachbeirats

Optisch und inhaltlich überarbeitete Startseite

blo2004

2005

15. Februar: Start des Historischen Lexikons Bayerns

Erweiterung der Projektpartner um die Staatsbibliothek Bamberg

Dezember: Eröffnung des Schwerpunkts Zeitungen mit der komplett digitalisierten „Coburger Zeitung

2006

11. Mai: Das Historische Lexikon Bayerns geht mit 137 Artikeln online

1. August: Neustrukturierte Startseite freigeschaltet

blo2006

15. November: Die Urpositionsblätter des 19. Jahrhunderts, mehr als 900 Karten aus der ersten systematischen bayerischen Landvermessung, sind online.

2007

24. Januar: Die Matrikelbücher der Akademie der Bildenden Künste in München 1809-1920 in der Sammlung von Quellen zur Kunstgeschichte sind online.

30. März: Mehrere Handschriften aus dem Bestand des Bayerischen Hauptstaatsarchivs sind online, darunter der Cozroh-Codex (824), der Falkensteiner Codex (1166-1196)

22. Mai: Das Angebot Revolution, Rätegremien und Räterepublik, das die politischen Ereignisse der Jahre 1918/19 dokumentiert, ist als erster thematischer Schwerpunkt der BLO online.

 

2008

2. Dezember: Freischaltung des Sprechenden Sprachatlas von Bayern. Zum ersten Mal werden in großem Umfang Audiodokumente in der BLO präsentiert.

2009

28. Mai: Freischaltung der inhaltlich neu konzipierten BLO in neuer Optik

Startseite der BLO seit 2009 (Stand 2011)

29. Oktober: "Quellen zur Geschichte der Familie Fugger" präsentieren zwei wertvolle Neuerwerbungen der Bayerischen Staatsbibliothek

15. Dezember: Die Porträtsammlung des Stadtmuseums München geht online.

2010

3. März: Die UB Würzburg startet das Projekt "Topographia Franconiae"

März/April: Start der Projekte "Erweiterung der Ortsdatenbank" und des "Literaturportals Bayern". Vorläufer des Literaturportals ist der Literaturblog Bayern, der am 29. März 2010 startet.

14. Mai: Mit dem Schwerpunkt Regensburg geht eine erste Regionale Ansicht online.

30. Juli: Ausgewählte Schätze der Bayerischen Staatsbibliothek werden in 3D präsentiert.

September: Quellen und Darstellungen zum Münchener Oktoberfest und Literatur in München - der literarische Wiesn-Bummel gehen online.

16. November 2010: Das Projekt "Kaiser-Heinrich-Bibliothek" der Staatsbibliothek Bamberg startet.

30. November: Das Historische Lexikon Bayerns veröffentlicht seinen 600. Beitrag.

2011

29. Juni: Das Angebot "Bavarica-Volltexte" ermöglicht die Volltextsuche in rund 40.000 bayernrelevanten Büchern aus der Zeit vor 1870.

Sommer/Herbst: Aus Anlass des 125. Todesjahrs von König Ludwig II. von Bayern entsteht ein BLO-Schwerpunkt sowie eine App zum bayerischen Märchenkönig.

11. Juli: Die Kemptener Klosterchroniken gehen online.

18. Juli: Die Staatsbibliothek Bamberg präsentiert ihre Schätze in der BLO.

19. September: Die "Blockbücher aus bayerischen Sammlungen" gehen online.

2012

3. Februar: Über 500 Biogramme zu bayerischen Ministern, Beamten und NS-Funktionären gehen in der von Joachim Lilla bearbeiteten Dokumentatio n "Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945" online.

11. Mai: Das Historische Lexikon Bayerns veröffentlicht seinen 700. Beitrag.

16. Juli: Nach zweijähriger Vorbereitungszeit geht das Literaturportal Bayern online.

27. November: Die "Handschriften aus dem Archiv der Zisterzienserinnenabtei Seligenthal" gehen online.

27. November: Die Bayerische Landesbibliothek Online feiert mit einem Workshop ihren 10. Geburtstag. Zu diesem Anlass wird die Startseite neu gestaltet.

blo_startseite_20121128

 

 

 

 

 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.