Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Historischer Atlas von Bayern (HAB)

habHistorischer Atlas von Bayern, Einführungsband

uk

Der Historische Atlas von Bayern ist eine historisch-topographische Landesbeschreibung Bayerns, welche die Besitz-, Herrschafts- und Verwaltungsstruktur des gesamten Landes vom Mittelalter bis zur neuesten Zeit in ausführlicher Form statistisch darstellt und kartographisch dokumentiert. Der Atlas wird in Einzelbänden bearbeitet und herausgegeben. Sie folgen im altbayerischen Teil (Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz) der alten (um 1800 geltenden) Landgerichtseinteilung und in den schwäbischen und fränkischen Landesteilen der neueren Landkreisorganisation, wie sie bis 1972 bestand.

Die Kommission für bayerische Landesgeschichte übernahm 1948 von einem bereits 1906 gegründeten Verein die Herausgabe des Historischen Atlas von Bayern. Der überwiegende Teil Bayerns ist bereits bearbeitet worden; die noch ausstehenden Gebiete befinden sich in Vorbereitung.

Links

 

zur Online-Ausgabe des HAB

 

Hinweise zur Benutzung

Das Angebot kann im Volltext durchsucht werden. Die im Historischen Atlas enthaltenen Landkarten sind in einer zoombaren Version zugänglich.

Den zu einem bestimmten Ort gehörigen Atlasband finden Sie über die Ortsdatenbank der BLO.

 

Angaben zum Projekt

Die digitale Ausgabe des Historischen Atlasses von Bayern entsteht als Kooperationsprojekt der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Münchener Digitalisierungszentrums im Rahmen der Bayerischen Landesbibliothek Online.

Bereitgestellt werden die vergriffenen Bände des Historischen Atlas von Bayern. Das Angebot ist seit 2002 online.

klb