Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Bayern

Übersichtskarte von Bayern. [Nach Philipp Apian in Kupfer gestochen von Peter Weiner]. [Nachdr. d. Ausg. 1579]. - [Ca. 1:970 000]. [München], [1880]. Kupferstich, Originalgröße 48 x 48 cm

Signatur: Mapp. XI,26 b
Autor/Hrsg.: Peter Weiner
Jahr: 1880
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:970 000
Originalgröße: 48 x 48 cm
Die Kupferplatten Peter Weiners gingen 1579 in den Besitz der bayerischen Herzöge über und gelangten im 19. Jahrhundert ins Topographische Bureau, das schließlich 1937 ins Landesvermessungsamt integriert wurde. Von den Originalplatten (die sich heute schlussendlich im Bayerischen Nationalmuseum befinden) wurden noch weit bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts Abzüge angefertigt. (Zitat aus: Philipp Apian und die Kartographie der Renaissance, 1986).

Diese Karte steht im DigiTool-Viewer nicht zur Vefügung.
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.