Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Der Baÿrische Kraiß

Der Baÿrische Kraiß samt seinen Incorporirten und angräntzenden Ländern, Fürstenthümern, Bisthümern, Abte¨yen, Grafschafften, Herrschafften und Städten. Ans Liecht gegeben, Durch Sanson. Hipschman sculpsit. [Ca. 1:600 000]. Nürnberg, Johann Hofmann, s.a. [ca. 1685-1690].

Signatur: Mapp. XI,28 zl
Autor/Hrsg.: Hipschman
Jahr: ca. 1685-169
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:600 000
Originalgröße: 54 x 78 cm
In Nürnberg, einer der deutschen Verlagshauptstädte des 17. Jahrhunderts, hatten bereits früh einige Verleger Karten zu einem festen Bestandteil ihres Programms gemacht. So auch der aus Frankenberg in Sachsen gebürtige Buch- und Kunsthändler Johann (auch Johannes) Hoffmann (1629-1698). Es fällt auf, daß er oft nachdrucken ließ oder die Zensur umging, dennoch wurde er 1675 Genannter im Größeren Rat der Stadt. (Zitiert aus: Auserlesene und allerneueste Landkarten, 2002)
Quelle: Auserlesene und allerneueste Landkarten, 2002

Zur historischen Karte im DigiTool-Viewer
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.