Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Cercle de Bavière

Le cercle de Bavière subdivis´e en tous les Estats qui le composent. Dress´e sur les Memoires les plus Nouveaux Par Sanson. [Ca. 1:600 000]. Paris, Alexis-Hubert Jaillot 1692.

Signatur: Mapp. XI,28 zlb
Autor/Hrsg.: Alexis-Hubert Jaillot
Jahr: 1692
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:600 000
Originalgröße: 54 x 79 cm.
Guillaume Sanson (1633-1703), Sproß einer vielköpfigen und bedeutenden französischen Kartographenfamilie, übernahm 1667 die Initiative, um die Hinterlassenschaft seines berühmten Vaters Nicolas anzutreten. Er wurde auch wie dieser zum Geographe du Roi ernannt, womit ein offizielles Büro im Louvre verbunden war. Ab 1677 arbeitete er hauptsächlich mit Jaillot (1632-1712) als Verleger zusammen.
Quelle: Philipp Apian und die Kartographie der Renaissance, 1986

Zur historischen Karte im DigiTool-Viewer
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.