Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Bavariae Circulus atque Electoratus

[Sacri Romani Imperii Bavariae Circulus atque Electoratus] tam cum Adiacentibus Quam Insertis Regionibus accuratissime In Suas Quasque Ditiones divisus. Cum Privil. Ordin. General. Belgii Foederati per Nicolaum Visscher. [Ca. 1:620 000]. Amsterdam, s.a.[ca. 1715].

Signatur: Mapp. XI,30 g
Autor/Hrsg.: Nicolaum Visscher
Jahr: ca. 1715
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:620 000
Originalgröße: 45 x 56 cm
Die niederländische Verlegerdynastie Visscher war sehr einflussreich und produktiv. Die Karte des bayerischen Reichskreises erschien in zahlreichen Auflagen und wurde auch von anderen gerne nachgestochen. Ursprünglich verfasst wurde sie von Nicolas Visscher (1618-1679).
Quelle: Koeman: Atlantes Neerlandici, vol. V

Zur historischen Karte im DigiTool-Viewer
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.