Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Königreich Bayern

Königreich Bayern. Gestochen von Carl Schleich sen. [Ca. 1:880 000]. S.l. [vermutlich München] 1810.

Signatur: Mapp. XI,51 m
Autor/Hrsg.: Carl Schleich sen.
Jahr: 1810
Technik: Kupferstich
Maßstab: Ca. 1:880 000
Originalgröße: 10 x 15 cm
Johann Carl Schleich (1759-1842) war einer der gefragtesten Reproduktionsstecher im München des beginnenden 19. Jahrhunderts. Er arbeitete sowohl für das Topographische Bureau (zuletzt dort sogar Inspektor) als auch für Aloys Senefelder und andere private Verleger. Zudem war er auch Vater von fünf auf dem gleichen Gebiet ebenso erfolgreichen Söhnen, wobei besonders Carl Schleich jun. auch sehr viele Karten produzierte.

Zur historischen Karte im DigiTool-Viewer
 

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.