Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Suchergebnis

Trefferübersicht: 20 von 54 Treffern (1-20) in der Ortsdatenbank
Alle Orte in der Gemeinde Treuchtlingen, St


Vorhergehende Treffer    1-20 21-40 41-54       Folgende Treffer

AuswahlOrtsnameOrtstypLiegt in
1Auernheim Ort (Pfarrdorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
2Bergnershof Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
3Bonhof Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
4Bubenheim Ort (Kirchdorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
5Dickmühle Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
6Dietfurt i.MFr. Ort (Pfarrdorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
7Dornmühle Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
8Eichhof Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
9Eulenhof Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
10Falbenthal Ort (Dorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
11Freihardt Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
12Fuchsmühle Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
13Graben Ort (Kirchdorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
14Grönhart Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
15Gstadt Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
16Gundelsheim Ort (Kirchdorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
17Haag b.Treuchtlingen Ort (Dorf) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
18Hagenau Ort (Weiler) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
19Hagenhof Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
20Heunischhof Ort (Einöde) Gemeinde Treuchtlingen, St, Kreis Weißenburg-Gunzenhausen
 

Vorhergehende Treffer    1-20 21-40 41-54       Folgende Treffer
 

Bedeutung der Abkürzungen: GKST = Große Kreisstadt, M = Markt, St = Stadt