Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt

Sammelblatt Ingolstadt 1899 Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt, Titelblatt von 1899

Der Historische Verein Ingolstadt wurde 1865 als Filialverein des Historischen Vereins von Oberbayern unter der Federführung des Ingolstädter Rechtsrates Franz Xaver Ostermair (1830-1905) gegründet. Der Schwerpunkt der Vereinstätigkeit lag auf der Pflege der Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung, vornehmlich auf der Sammlung von urkundlichen und archäologischen Denkmälern. 1876 publizierte der Historische Verein erstmals unter dem Titel "Sammel-Blatt des Historischen Vereins in und für Ingolstadt". Waren es zunächst kleinere Artikel, vor allem Regesten zur Geschichte der Stadt, so erschienen spätestens Anfang des 20. Jahrhunderts immer umfangreichere Beiträge zur Geschichte und Kultur Ingolstadts und seiner Region. Themenschwerpunkte sind Archäologie, Geschichte und Kunstgeschichte, aber auch naturkundliche Beiträge aus dem Altlandkreis Ingolstadt.

 

 

Zur digitalisierten Fassung


Hinweise zur Benutzung

Das Angebot liegt als Blätterversion vor. Das Gesamtinhaltsverzeichnis der Zeitschrift ist im Volltext durchsuchbar.

 

Angaben zum Projekt

Dieses Online-Angebot ist ein Kooperationsprojekt des Historischen Vereins Ingolstadt und der Bayerischen Landesbibliothek Online, des zentralen kulturwissenschaftlichen Informationsportals zu Bayern. Das Angebot wird im Abstand von 10 Jahren zur Druckausgabe aktualisiert.

Das Angebot ist seit Juni 2007 online.