Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Totenrotelsammlung des ehemaligen Benediktinerklosters St. Emmeram

Totenroteln_Emmeram
Totenrotel für Fürstabt Johann Baptist Kraus (reg. 1742-1760)

Die Staatliche Bibliothek Regensburg besitzt unter der Signatur Rat.ep. 589(1-10 zehn Konvolute mit Totenroteln aus der Bibliothek des ehemaligen Benediktinerkloster St. Emmeram. Die Sammlung umfasst 2.570 Roteln von 1730-1795.

Diese Anzeigen über das Ableben eines Mitglieds einer geistlichen Institution lassen sich auf mittelalterlichen Gepflogenheiten zurückführen, um die Verstorbenen in verbrüderten Klöstern und Stiften in das Gebets- und Totengedenken mit einbeziehen zu können. Ursprünglich waren diese "Zeugnisse klösterlicher Memorialkultur" aufgerollte Pergament- und Papierstreifen (woher auch der Name rührt), erst seit der Mitte des 16. Jahrhunderts verwendete man hierfür vorgefertigte Formulare.

In der Regel bestehen die Anzeigen aus einem gedruckten Teil am Anfang und am Ende sowie einem handschriftlichen Teil dazwischen. Es handelt sich um eine einzigartige Sammlung für prosopographische und genealogische Forschungen.

 

Hinweise zur Benutzung

Alle Digitalisate liegen in Blätterversionen vor. Sie sind durch ausführliche Inhaltsverzeichnisse erschlossen und können teilweise oder vollständig für wissenschaftliche und private Zwecke im Adobe PDF-Format heruntergeladen werden.

 

Angaben zum Projekt

Die Digitalisierung und Bereitstellung der Totenrotelsammlung des ehemaligen Benediktinerklosters St. Emmeram in Regensburg ist ein Projekt der Staatlichen Bibliothek Regensburg. Die digitale Präsentation erfolgt im Rahmen der Bayerischen Landesbibliothek Online, des zentralen kulturwissenschaftlichen Informationsportals zu Bayern.

Die Digitalisierung und Erschließung der Totenroteln erfolgte in den Jahren 2012 und 2013 an der Staatlichen Bibliothek Regensburg, die Bereitstellung der Bilddateien und die Langzeitarchivierung erfolgt über das Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ) der Bayerischen Staatsbibliothek München.

Die Bereitstellung im Rahmen der Bayerischen Landesbibliothek Online erfolgt seit Januar 2014.

Staatliche Bibliothek Regensburg.