Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

„Verschollene Zeitungen“ – Bayerische historische Zeitungen und Amtsblätter ohne Besitznachweise in Bibliotheken und Archiven

Beispiel einer erfolgreichen Suche: Gefundene Ausgabe des Obergünzburger Anzeigers aus dem Jahr 1895. Erfolgreiche Suche: Gefundene Ausgabe des Obergünzburger Anzeigers von 1895.

Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) führte die Bayerische Staatsbibliothek von 2003 bis 2007 ein umfangreiches Katalogisierungsprojekt für Zeitungen durch. In diesem Projekt wurden die vor 1945 in Bayern erschienenen Zeitungen und Amtsblätter mit Bestand in Bibliotheken und Archiven durch Befragung ermittelt, vor Ort erfasst und in der Zeitschriftendatenbank systematisch nachgewiesen.

Im Rahmen des Projekts  „Bayerische Zeitungen und Amtsblätter von den Anfängen bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges“ konnten mehrere Tausend Titel in der ZDB erfasst werden: Aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek 2.677 Titel, 200 Titel aus anderen bayerischen wissenschaftlichen Bibliotheken und 2.371 Zeitungen aus dem Bestand bayerischer Archive.

Nichtsdestotrotz verblieben nach Abschluss des Projektes einige hundert Zeitungen, deren Titel nur bibliographisch ermittelt ist, ohne dass ein Bestand in den befragten bayerischen Archiven und Bibliotheken nachgewiesen werden konnte. Bei einigen Zeitungen fehlen auch nur einzelne Jahrgänge.

Nach jenen Zeitungstiteln wurde eine Suchaktion in abgestufter Form eingeleitet: Zunächst wurden die Gemeinden und Archive im Freistaat angeschrieben, die in der ursprünglichen Anfragerunde noch nicht inbegriffen waren. Im nächsten Schritt wurde auch bei den historischen Vereinen in Bayern angefragt, die erfahrungsgemäß in der Vergangenheit ebenfalls lokale und regionale Zeitungen und Amtsblätter gesammelt haben. Die Zeitungen oder Zeitungsjahrgänge, die noch nicht gefunden werden konnten und weiterhin als „verschollen“ gelten müssen, werden auf diesen Seiten dokumentiert.


Freistaat Bayern

Altbayern und Oberpfalz


Franken


Bayerisch Schwaben

 

Hinweise zur Benutzung

Die Listen der verschollenen historischen Zeitungen und Amtsblätter liegen - geordnet nach Regierungsbezirken - zur Zeit als durchsuchbare PDF-Dateien vor. Jeder Eintrag enthält, soweit bekannt, Angaben zum genauen Zeitungstitel, zum Verlagsort, zum Verlag und zur Erscheinungsweise. Ebenso werden die gesuchten Jahrgänge genau bezeichnet und die Quellen benannt, aus denen die Informationen über die gesuchte Zeitung stammen. Eine Bereitstellung der Listen im Html-Format ist geplant.

 

Kontakt für Meldungen von Besitznachweisen

Birgit Seiderer
Bayerische Staatsbibliothek
Referat Zeitschriften und elektronische Medien
80328 München

Telefon: ++49 89 28638-2627
Fax: ++49 89 28638-2979
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Bayerische Staatsbibliothek - Information in erster Linie