Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Die Bayerische Landesbibliothek Online wird seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert und schrittweise nach bavarikon umgezogen. Auf den einzelnen Projektseiten der BLO finden Sie die direkten Verlinkungen zur neuen Präsenz der Angebote in bavarikon.

Blockbücher aus bayerischen Sammlungen: Weiterführende Literatur

 

Arnim 1984 Manfred von Arnim: Katalog der Bibliothek Otto Schäfer Schweinfurt. Teil I: Drucke, Manuskripte und Einbände des 15. Jahrhunderts. Bd. 1, Stuttgart 1984.
Baurmeister 1990 Ursula Baurmeister: Das Blockbuch – Vorläufer oder Konkurrent des mit beweglichen Lettern gedruckten Buchs? In: Peter Rück / Martin Boghardt (Hrsg.): Rationalisierung der Buchherstellung im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Ergebnisse eines buchgeschichtlichen Seminars, Wolfenbüttel 12.-14. November 1990. Marburg/Lahn 1994 (Elementa diplomatica 2), S. 147-164.
BMC
British Museum (London): Catalogue of books printed in the XVth century now in the British Museum. Bd. 1: Xylographica and books printed with types at Mainz, Strassburg, Bamberg and Cologne. London 1908 (Reprint 1963).
Bod-Inc

A catalogue of books printed in the fifteenth century now in the Bodleian Library. By Alan Coates, Kristian Jensen, Cristina Dondi, Bettina Wagner, and Helen Dixon, Bd. 1: Blockbooks, woodcut and metalcut single sheets, Oxford 2005.

→ Digitale Fassung (Bodleian Library, Oxford)

CIBN 1992 Bibliothèque Nationale : Catalogue des incunables. Bd. 1,1: Xylographes et A, Paris 1992.
Heinecken 1771 Karl Heinrich von Heinecken: Idée génerale d’une collection complète d’estampes avec une dissertation sur l’origine de la gravure et sur les premiers livres d’images. Leipzig / Wien 1771 (ND Genua 1973).
Hind 1935 Arthur M. Hind: An introduction to a history of woodcut. With a detailed survey of work done in the fifteenth century. 2 Bde., London 1935.
Kat. Ausst. Mainz 1991 Blockbücher des Mittelalters. Bilderfolgen als Lektüre. Hrsg. von der Gutenberg-Gesellschaft und dem Gutenberg-Museum. Mainz 1991.
Lengenfelder 2004

Bibel der Armen – Speculum humanae salvationis – Canticum canticorum – Ars memorandi – Defensorium virginitatis Mariae – Apocalypsis – Der Endkrist und die 15 Zeichen – Ars moriendi – Regiomontanus: Deutscher Kalender für 1475 bis 1530. Farbmikrofiche-Edition der Blockbücher der Universitätsbibliothek München. Historische Einführung von Wolfgang Müller, Katalogbeschreibungen und Verzeichnisse der Tafeln von Helga Lengenfelder, München 2004 (Monumenta xylographica et typographica 5).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Palmer 1992

Apokalypse – Ars moriendi – Biblia pauperum – Antichrist – Fabel vom kranken Löwen – Kalendarium und Planetenbücher – Historia David. Die lateinisch-deutschen Blockbücher des Berlin-Breslauer Sammelbandes. Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett, Cim. 1, 2, 5, 7, 9, 10, 12. Farbmikrofiche-Edition. Einführung und Beschreibung von Nigel Palmer. München 1992 (Monumenta xylographica et typographica 2).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Palmer 2008 Nigel F. Palmer: Blokboeken: tekst en illustraties gesneden in houtblokken. In: Luc Knapen (Hrsg.): Hout in boeken, houten boeken en hout te boek. Het gebruik van hout in boekbanden en als illustratiemateriaal (15de -17de eeuw). Louvain 2008, S. 51-62.
Englischsprachige Fassung: Blockbooks. Texts and illustrations printed from wood blocks. In: Journal of the Printing Historical Society 11 (2008), S. 5-23.
Parshall 2009 Peter W. Parshall (Hrsg.): The woodcut in Fifteenth-Century Europe [proceedings of the symposium “The woodcut in fifteenth-century Europe”, organized by the Center for Advanced Study in the Visual Arts, National Gallery of Arts …; the symposium was held November 18-19, 2005, Washington]. New Haven / London 2009 (Studies in the history of art 75).
Purpus 1991

Die Apokalypse. Blockbuch-Ausgabe IV E. Mainz, Gutenberg-Museum, Ink. 131. Farbmikrofiche-Edition. Einführung zu den Blockbüchern der ,Apokalypse’ von Elke Purpus. München 1991 (Monumenta xylographica et typographica 1).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Schreiber 1891-1911

Wilhelm Ludwig Schreiber: Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 8 Bde., Leipzig / Berlin 1891-1911.

  • Band 1 (1891): Contenant un catalogue des gravures xylographiques se rapportant à la Bible, l'Histoire apocryphe et légendaire, la Sainte Trinité et la Sainte Vierge

    → Digitalisat

  • Band 2 (1892): Contenant un catalogue des gravures xylographiques se rapportant aux Saints et Saintes, sujets religieux, mystiques et profanes, calendriers, alphabets, armoiries, portraits et suivi d'une spécification des falsifications

    → Digitalisat

  • Band 3 (1893): Contenant un catalogue des gravures sur métal et des empreintes en pâte suivi d'un supplément provisoire, d'une clef des attributs des Saints et d'une liste des marques et des monogrammes

    → Digitalisat

  • Band 4 (1902): Contenant un catalogue des livres xylographiques et xylo-chirographiques, indiquant les différences de toutes les éditions existantes

    → Digitalisat

  • Band 5,1 (1910): Contenant un catalogue des incunables à figures imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie
    Première partie: A - I

    → Digitalisat

  • Band 5,2 (1911): Contenant un catalogue des incunables à figures imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie
    Deuxième partie: J - Z

    → Digitalisat

  • Band 6 (1893): Contenant un atlas de fac-similés de gravures sur bois et sur métal et d'empreintes en pâte
  • Band 7 (1895): Contenant la première partie des fac-similés des livres xylographiques
  • Band 8 (1900): Contenant la deuxième partie des fac-similés des livres xylographiques
Schreiber 1926-1930

Wilhelm Ludwig Schreiber: Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts. Stark vermehrte und bis zu den neuesten Funden ergänzte Umarbeitung des Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 8 Bde., Leipzig 1926-1930.

  • Band 1 (1926): Holzschnitte mit Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament, den apokryphen Evangelien und biblischen Legenden
    Nr. 1-735m

    → Digitalisat

  • Band 2 (1926): Holzschnitte mit Darstellungen der Heiligen Dreifaltigkeit, Gottvaters, Jesu Christi und der Jungfrau und Gottesmutter Maria
    Nr. 736-1173

    → Digitalisat

  • Band 3 (1927): Holzschnitte mit Darstellungen der männlichen und weiblichen Heiligen
    Nr. 1174-1182a

    → Digitalisat

  • Band 4 (1927): Holzschnitte darstellend religiös-mystische Allegorien, Lebensalter, Glücksrad, Tod, Kalender, Medizin, Heiligtümer, Geschichte, Geographie, Satiren, Sittenbilder, Grotesken, Ornamente, Porträts, Wappen, Bücherzeichen, Münzen
    Nr. 1183-2047

    → Digitalisat

  • Band 5 (1928): Metallschnitte (Schrotblätter) mit Darstellungen religiösen und profanen Inhalts
    Nr. 2171-2767

    → Digitalisat

  • Band 6 (1928): Teigdrucke, Weisslinienschnitte, Holzschnittexte ohne Bilder nebst Monogrammen-Register, Liste der Passepartout-Bordüren, Attributen der Heiligen
    Nr. 2768-2998 und Nr. 2048-2170r

    → Digitalisat

  • Band 7 (1929): Der Formschnitt. Seine Geschichte, Abarten, Technik, Entwicklung und seine ikonologischen Grundlagen

    → Digitalisat

  • Band 8 (1930): Nachträge zu den vorhergehenden Bänden: Generalübersicht des gegenwärtig bekannten Bestandes öffentlicher und privater Sammlungen im Inland und Ausland

    → Digitalisat

Schreiber/Musper 1976 Wilhelm Ludwig Schreiber: Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts. Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 3. Aufl. Bd. 11: Der Einblattholzschnitt und die Blockbücher des XV. Jahrhunderts. Ausgewählt und beschrieben von H. Th. Musper, Stuttgart 1976.
Sotheby 1858 Samuel Leigh Sotheby: Principia Typographica. The Block-books or Xylographic Delineations of Scripture History, issued in Holland, Flanders, and Germany, during the Fifteenth Century, Exemplified and Considered in Connexion with the Origin of Printing. 3 Bde., London 1858.
Werner 1994

Die Zehn Gebote. Beicht- und Sündenspiegel – Biblia Pauperum – Totentanz – Symbolum apostolicum – Septimania poenalis – Planetenbuch – Fabel vom Kranken Löwen – Dekalog. Farbmikrofiche-Edition der Handschrift und der Blockbücher in dem Cod. Pal. Germ. 438 der Universitäts-Bibliothek Heidelberg. Beschreibung des Sammelbandes von Wilfried Werner. München 1994 (Monumenta xylographica et typographica 3).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]