Bayerische Landesbibliothek Online
Das Portal zu Geschichte und Kultur des Freistaats

Blockbücher aus bayerischen Sammlungen: Weiterführende Literatur

 

Arnim 1984 Manfred von Arnim: Katalog der Bibliothek Otto Schäfer Schweinfurt. Teil I: Drucke, Manuskripte und Einbände des 15. Jahrhunderts. Bd. 1, Stuttgart 1984.
Baurmeister 1990 Ursula Baurmeister: Das Blockbuch – Vorläufer oder Konkurrent des mit beweglichen Lettern gedruckten Buchs? In: Peter Rück / Martin Boghardt (Hrsg.): Rationalisierung der Buchherstellung im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Ergebnisse eines buchgeschichtlichen Seminars, Wolfenbüttel 12.-14. November 1990. Marburg/Lahn 1994 (Elementa diplomatica 2), S. 147-164.
BMC
British Museum (London): Catalogue of books printed in the XVth century now in the British Museum. Bd. 1: Xylographica and books printed with types at Mainz, Strassburg, Bamberg and Cologne. London 1908 (Reprint 1963).
Bod-Inc

A catalogue of books printed in the fifteenth century now in the Bodleian Library. By Alan Coates, Kristian Jensen, Cristina Dondi, Bettina Wagner, and Helen Dixon, Bd. 1: Blockbooks, woodcut and metalcut single sheets, Oxford 2005.

→ Digitale Fassung (Bodleian Library, Oxford)

CIBN 1992 Bibliothèque Nationale : Catalogue des incunables. Bd. 1,1: Xylographes et A, Paris 1992.
Heinecken 1771 Karl Heinrich von Heinecken: Idée génerale d’une collection complète d’estampes avec une dissertation sur l’origine de la gravure et sur les premiers livres d’images. Leipzig / Wien 1771 (ND Genua 1973).
Hind 1935 Arthur M. Hind: An introduction to a history of woodcut. With a detailed survey of work done in the fifteenth century. 2 Bde., London 1935.
Kat. Ausst. Mainz 1991 Blockbücher des Mittelalters. Bilderfolgen als Lektüre. Hrsg. von der Gutenberg-Gesellschaft und dem Gutenberg-Museum. Mainz 1991.
Lengenfelder 2004

Bibel der Armen – Speculum humanae salvationis – Canticum canticorum – Ars memorandi – Defensorium virginitatis Mariae – Apocalypsis – Der Endkrist und die 15 Zeichen – Ars moriendi – Regiomontanus: Deutscher Kalender für 1475 bis 1530. Farbmikrofiche-Edition der Blockbücher der Universitätsbibliothek München. Historische Einführung von Wolfgang Müller, Katalogbeschreibungen und Verzeichnisse der Tafeln von Helga Lengenfelder, München 2004 (Monumenta xylographica et typographica 5).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Palmer 1992

Apokalypse – Ars moriendi – Biblia pauperum – Antichrist – Fabel vom kranken Löwen – Kalendarium und Planetenbücher – Historia David. Die lateinisch-deutschen Blockbücher des Berlin-Breslauer Sammelbandes. Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett, Cim. 1, 2, 5, 7, 9, 10, 12. Farbmikrofiche-Edition. Einführung und Beschreibung von Nigel Palmer. München 1992 (Monumenta xylographica et typographica 2).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Palmer 2008 Nigel F. Palmer: Blokboeken: tekst en illustraties gesneden in houtblokken. In: Luc Knapen (Hrsg.): Hout in boeken, houten boeken en hout te boek. Het gebruik van hout in boekbanden en als illustratiemateriaal (15de -17de eeuw). Louvain 2008, S. 51-62.
Englischsprachige Fassung: Blockbooks. Texts and illustrations printed from wood blocks. In: Journal of the Printing Historical Society 11 (2008), S. 5-23.
Parshall 2009 Peter W. Parshall (Hrsg.): The woodcut in Fifteenth-Century Europe [proceedings of the symposium “The woodcut in fifteenth-century Europe”, organized by the Center for Advanced Study in the Visual Arts, National Gallery of Arts …; the symposium was held November 18-19, 2005, Washington]. New Haven / London 2009 (Studies in the history of art 75).
Purpus 1991

Die Apokalypse. Blockbuch-Ausgabe IV E. Mainz, Gutenberg-Museum, Ink. 131. Farbmikrofiche-Edition. Einführung zu den Blockbüchern der ,Apokalypse’ von Elke Purpus. München 1991 (Monumenta xylographica et typographica 1).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]

Schreiber 1891-1911

Wilhelm Ludwig Schreiber: Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 8 Bde., Leipzig / Berlin 1891-1911.

  • Band 1 (1891): Contenant un catalogue des gravures xylographiques se rapportant à la Bible, l'Histoire apocryphe et légendaire, la Sainte Trinité et la Sainte Vierge

    → Digitalisat

  • Band 2 (1892): Contenant un catalogue des gravures xylographiques se rapportant aux Saints et Saintes, sujets religieux, mystiques et profanes, calendriers, alphabets, armoiries, portraits et suivi d'une spécification des falsifications

    → Digitalisat

  • Band 3 (1893): Contenant un catalogue des gravures sur métal et des empreintes en pâte suivi d'un supplément provisoire, d'une clef des attributs des Saints et d'une liste des marques et des monogrammes

    → Digitalisat

  • Band 4 (1902): Contenant un catalogue des livres xylographiques et xylo-chirographiques, indiquant les différences de toutes les éditions existantes

    → Digitalisat

  • Band 5,1 (1910): Contenant un catalogue des incunables à figures imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie
    Première partie: A - I

    → Digitalisat

  • Band 5,2 (1911): Contenant un catalogue des incunables à figures imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie
    Deuxième partie: J - Z

    → Digitalisat

  • Band 6 (1893): Contenant un atlas de fac-similés de gravures sur bois et sur métal et d'empreintes en pâte
  • Band 7 (1895): Contenant la première partie des fac-similés des livres xylographiques
  • Band 8 (1900): Contenant la deuxième partie des fac-similés des livres xylographiques
Schreiber 1926-1930

Wilhelm Ludwig Schreiber: Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts. Stark vermehrte und bis zu den neuesten Funden ergänzte Umarbeitung des Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 8 Bde., Leipzig 1926-1930.

  • Band 1 (1926): Holzschnitte mit Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament, den apokryphen Evangelien und biblischen Legenden
    Nr. 1-735m

    → Digitalisat

  • Band 2 (1926): Holzschnitte mit Darstellungen der Heiligen Dreifaltigkeit, Gottvaters, Jesu Christi und der Jungfrau und Gottesmutter Maria
    Nr. 736-1173

    → Digitalisat

  • Band 3 (1927): Holzschnitte mit Darstellungen der männlichen und weiblichen Heiligen
    Nr. 1174-1182a

    → Digitalisat

  • Band 4 (1927): Holzschnitte darstellend religiös-mystische Allegorien, Lebensalter, Glücksrad, Tod, Kalender, Medizin, Heiligtümer, Geschichte, Geographie, Satiren, Sittenbilder, Grotesken, Ornamente, Porträts, Wappen, Bücherzeichen, Münzen
    Nr. 1183-2047

    → Digitalisat

  • Band 5 (1928): Metallschnitte (Schrotblätter) mit Darstellungen religiösen und profanen Inhalts
    Nr. 2171-2767

    → Digitalisat

  • Band 6 (1928): Teigdrucke, Weisslinienschnitte, Holzschnittexte ohne Bilder nebst Monogrammen-Register, Liste der Passepartout-Bordüren, Attributen der Heiligen
    Nr. 2768-2998 und Nr. 2048-2170r

    → Digitalisat

  • Band 7 (1929): Der Formschnitt. Seine Geschichte, Abarten, Technik, Entwicklung und seine ikonologischen Grundlagen

    → Digitalisat

  • Band 8 (1930): Nachträge zu den vorhergehenden Bänden: Generalübersicht des gegenwärtig bekannten Bestandes öffentlicher und privater Sammlungen im Inland und Ausland

    → Digitalisat

Schreiber/Musper 1976 Wilhelm Ludwig Schreiber: Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts. Manuel de l’amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. 3. Aufl. Bd. 11: Der Einblattholzschnitt und die Blockbücher des XV. Jahrhunderts. Ausgewählt und beschrieben von H. Th. Musper, Stuttgart 1976.
Sotheby 1858 Samuel Leigh Sotheby: Principia Typographica. The Block-books or Xylographic Delineations of Scripture History, issued in Holland, Flanders, and Germany, during the Fifteenth Century, Exemplified and Considered in Connexion with the Origin of Printing. 3 Bde., London 1858.
Werner 1994

Die Zehn Gebote. Beicht- und Sündenspiegel – Biblia Pauperum – Totentanz – Symbolum apostolicum – Septimania poenalis – Planetenbuch – Fabel vom Kranken Löwen – Dekalog. Farbmikrofiche-Edition der Handschrift und der Blockbücher in dem Cod. Pal. Germ. 438 der Universitäts-Bibliothek Heidelberg. Beschreibung des Sammelbandes von Wilfried Werner. München 1994 (Monumenta xylographica et typographica 3).

→ Digitale Fassung des Textteils [PDF-Format; OMI New York]